Mund-Kieferchirurgie > Wurzelspitzenresektion


Wurzelspitzenentzündungen können auch nach einer konventionellen Wurzelbehandlung fortbestehen und entzündliche Komplikationen oder eine Herdwirkung verursachen.

Durch eine schonende Abtragung der Wurzelspitze (WSR) können diese entzündlichen Prozesse meist erfolgreich saniert werden wodurch der Zahn erhalten werden kann. Auch wenn sich Zysten an den Wurzelspitzen entwickelt haben, kann eine Wurzelspitzenresektion erforderlich sein.


Als erfahrene Fachärzte für MKG-Chirurgie führen wir Wurzelspitzenresektionen im Front- und Seitenzahnbereich präzise und schonend mit modernster Aufbereitungstechnologie (Sonicflex System der Fa. KaVo) unter Verwendung hochwertiger Füllungsmaterialien durch.

Kontakt:
Alter Postplatz 9
88400 Biberach
Telefon 07351 7882
Fax 07351 17853
info@mkg-biberach.de
Sprechzeiten:
Mo, Di, Do: 8.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 - 17.30 Uhr
Mi: 8.00 - 12.00 Uhr
Fr: 8.00 - 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zu den bei uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK