Mund-Kieferchirurgie > Weisheitszahnentfernung


Weisheitszähne finden häufig bei ihrer Entwicklung im jugendlichen Alter kein ausreichendes Platzangebot im Kiefer. Sie verbleiben dann im Kieferknochen und entwickeln in der Tiefe ihr Wurzelwachstum häufig auch in Verbindung mit Verlagerungen der Zahnachse. Man spricht dann von retinierten und verlagerten Weisheitszähnen.

Druck auf die Nachbarzähne kann zu Zahnverschiebungen führen, die bei oder nach kieferorthopädischen Behandlungen Probleme machen. Im späteren Verlauf können sich auch schmerzhafte Entzündungen der Schleimhautkapuze oberhalb des Weisheitszahns entwickeln, meist im frühen Erwachsenenalter, gelegentlich auch erst später.


Wir empfehlen daher die frühzeitige Entfernung von Weisheitszähnen im jugendlichen Alter zwischen dem 15. und 18. Lebensjahr, wenn das Platzangebot erkennbar nicht ausreicht und die Wurzeln noch nicht vollständig ausgebildet sind.


Generell ist die operative Entfernung der Weisheitszähne zu unrecht gefürchtet, in der Hand des erfahrenen Kieferchirurgen ist sie meist ein harmloser Eingriff.


In unserer Praxis werden Jahr für Jahr über 2000 Weisheitszähne operativ entfernt, auf Grund unserer schonenden chirurgischen Behandlungstechnik haben wir nur äußerst selten Probleme im Heilungsverlauf.


Viele Eltern haben uns im Laufe der Jahre alle Kinder altersentsprechend zur Weisheitszahnentfernung anvertraut, weil alles problemlos verlaufen ist.


Häufig hören wir bei der Kontrolluntersuchung: es hat gar nicht weh getan, ich habe nicht eine Schmerztablette gebraucht.


Dieses erfreuliche feedback möchten wir gern an unsere neuen Patienten weitergeben, die es noch vor sich haben!

Kontakt:
Alter Postplatz 9
88400 Biberach
Telefon 07351 7882
Fax 07351 17853
info@mkg-biberach.de
Sprechzeiten:
Mo, Di, Do: 8.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 - 17.30 Uhr
Mi: 8.00 - 12.00 Uhr
Fr: 8.00 - 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zu den bei uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK