Implantologie > Zahnlücken


Im Laufe der Jahre können mehrere Zähne durch Karies, Unfall oder Entzündung verloren gehen. Je mehr Zähne fehlen, desto schwieriger wird es, herkömmlichen Zahnersatz einzusetzen. Insbesondere wenn die hinteren Zähne im Kiefer fehlen (Freiendsituation), ist festsitzender Zahnersatz nicht mehr möglich.

Mit oft nur wenigen Implantaten wird ein festverankerter Zahnersatz wieder möglich. Ein Ersatz eines jeden verloren gegangenen Zahnes ist dabei nicht erforderlich. Auf Implantatpfeilern können Brücken wie auf natürliche Zähne gesetzt werden und sind von diesen nicht zu unterscheiden.

Auf diese Weise lässt sich herausnehmbarer Zahnersatz (Prothese) vermeiden. Sie gewinnen dadurch persönliche Sicherheit und Lebensqualität.
Kontakt:
Alter Postplatz 9
88400 Biberach
Telefon 07351 7882
Fax 07351 17853
info@mkg-biberach.de
Sprechzeiten:
Mo, Di, Do: 8.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 - 17.30 Uhr
Mi: 8.00 - 12.00 Uhr
Fr: 8.00 - 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zu den bei uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK