• Kontinuierliche Einhaltung der RKI-Richtlinien
  • Mund- und Nasenschutzpflicht beim Betreten der Praxis

Verstärkung gesucht!

Wir sind auf der Suche nach Ärzten und zahnmedizinischem Fachpersonal - bewerben Sie sich bei uns!
bewerbung@zukunftzahn.de.

MKG Biberach / Riß
- Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Herzlich willkommen in unserer Facharztpraxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Biberach / Riß.

Für viele Patienten ist bereits der Besuch beim Zahnarzt mit Sorgen und Ängsten verbunden. Umso mehr gilt dies wohl für eine anstehende Behandlung beim Facharzt für MKG-Chirurgie.

Diese meist unnötigen Sorgen möchten wir Ihnen nehmen und haben für Sie in unserer Praxis eine Umgebung geschaffen, in der Sie sich menschlich aufgehoben fühlen und spüren, dass für ihr medizinisches Problem eine fachkompetente und seriöse Lösung angeboten wird.

Für das optimale Ergebnis Ihrer Behandlung arbeiten wir mit den modernsten Verfahren in den Bereichen Diagnostik und Therapie und übertreffen die strengsten Richtlinien für Hygiene und Infektionsschutz.

Implantate seit über 25 Jahren Praxisschwerpunkt
Erfahrung ist gerade in den chirurgischen Fachgebieten von besonderer Bedeutung. Sie können einer Praxis vertrauen, die bereits seit 1990 besteht und deren Fachärzte über eine langjährige chirurgische Erfahrung verfügen.

Philosophie
Wer möchte das nicht: In einer Praxis behandelt werden wie ein Familienmitglied des Arztes! Genau dies ist jedoch ein Kernpunkt unserer Praxisphilosophie: Wir empfehlen Ihnen nur besonders risikoarme Behandlungen und führen diese mit der gleichen Sorgfalt und Präzision durch, als wären Sie unser Familienmitglied. Überzeugen Sie sich von diesem hohen Anspruch!

Weitere Informationen haben wir auf den folgenden Seiten für Sie bereitgestellt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis!

Dr. Werner Hillebrand und Dr. Dr. Hans-Peter Billian mit Praxisteam


Ihre Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen in Biberach

DR. MED. WERNER HILLEBRAND

  • Angestellter Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
  • Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie nach der Konsensuskonferenz Implantologie (DGMKG)

DR. DR. MED. HANS-PETER BILLIAN

  • Angestellter Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
  • Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie nach der Konsensuskonferenz Implantologie (DGMKG)

Vita
1957    geboren und aufgewachsen in Münster / Westfalen
1976    Abitur am Ratsgymnasium Münster
1976-1982    Studium der Humanmedizin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
1982    Staatsexamen und Erteilung der Approbation als Arzt
1980-1985    Studium der Zahnmedizin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
1985    Staatsexamen und Erteilung der Approbation als Zahnarzt
1985    Promotion zum Doktor der Medizin
1985-1989    Facharztweiterbildung an der Abteilung für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie der Universität Ulm am Bundeswehrkrankenhaus
1989    Anerkennung als Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
1990    Anerkennung der Gebietsbezeichnung Zahnarzt, Oralchirurg
1990    Niederlassung als Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in eigener Praxis in Biberach an der Riss
seit 2000    Gemeinschaftspraxis mit Herrn Dr. Dr. Hans-Peter Billian, Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
2000    Ernennung zum Implantologie-Gutachter durch die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV)
2004    Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie nach den Richtlinien der Konsensuskonferenz Implantologie (DGMKG)
2004    QM-Zertifizierung der Praxis nach DIN EN ISO 9001:2000
2008    Einführung der digitalen Röntgendiagnostik und Erweiterung durch die digitale Volumentomographie (DVT)
2009    Rezertifizierung des Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie der Konsensuskonferenz Implantologie (DGMKG)
2014    Rezertifizierung des Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie der Konsensuskonferenz Implantologie (DGMKG)
seit 2022    Angestellter MKG-Chirurg

Zusatzqualifikationen:
Anerkennung der Qualitätsvoraussetzungen für ambulante Operationen durch die KV Baden-Württemberg
Fachkunde im Strahlenschutz für die Digitale Volumentomographie (DVT)

Mitgliedschaft in:
Deutsche Gesellschaft für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e.V. (DGI, Infoportal)
Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzten in Europa e.V.
Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie
Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde e. V.

Vita
1985-1991    Studium der Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München
1991-1995    Studium der Zahnheilkunde an der Ludwig-Maximilians-Universität in München
1995    Promotion zum Doktor der Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München
1995-1997    Assistenzarzt in der Abteilung für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie am Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz
1997-1999    Assistenzarzt in der Abteilung für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie der Universität Ulm am Bundeswehrkrankenhaus
1999    Anerkennung als Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
            Promotion zum Doktor der Zahnmedizin an der Universität Ulm
            Anerkennung der Gebietsbezeichnung Zahnarzt, Oralchirurg 
seit 1995    regelmäßige Tätigkeit in dentaler Implantologie 
seit 1999    Niederlassung in Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Werner Hillebrand 
2003     Zertifizierung des Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie der Konsensuskonferenz Implantologie (DGMKG) 
2008    Rezertifizierung des Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie der Konsensuskonferenz Implantologie (DGMKG)
2013    Rezertifizierung des Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie der Konsensuskonferenz Implantologie (DGMKG)
seit 2022    Angestellter MKG-Chirurg

Zusatzqualifikationen
seit 1999    Fachkunde Lasermedizin
seit 2000    Anerkennung der Qualitätsvoraussetzungen für ambulante Operationen durch die KV Baden-Württemberg
seit 2007    Fachkunde im Strahlenschutz für die digitale Volumentomographie

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie e. V.
Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e. V.
Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa e. V. (DGI, Infoportal)
Arbeitsgemeinschaft Kieferchirurgie
Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde e. V.


Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e.V.

Ihre Vorteile

 

HOCHQUALIFIZIERTE ZAHNÄRZTE

 

INDIVIDUELLE & PERSÖNLICHE BERATUNG

 

ZEITNAHE TERMINE FÜR SIE

 

HOCHQUALIFIZIERTE MITARBEITER

 

LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG

 

MODERNSTE MKG CHIRURGIE

 

ZEITNAHE TERMINE FÜR SIE

 

MODERNSTE MKG CHIRURGIE

 

HOCHQUALIFIZIERTE MITARBEITER

 

INDIVIDUELLE & PERSÖNLICHE BERATUNG

Ihr Team

In unserer Praxis erwartet Sie ein hochmotiviertes Kompetenzteam für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, bestehend aus zwei langjährig erfahrenen Fachärzten sowie besonders qualifizierten Mitarbeiterinnen in den Bereichen Verwaltung, OP-Assistenz und Instrumentenwartung und –aufarbeitung.

Unsere freundlichen Mitarbeiterinnen an der Rezeption und im Verwaltungsbereich stehen Ihnen für Terminvereinbarungen zur Verfügung, erstellen Kostenplanungen für Implantate und helfen Ihnen bei der Klärung von Versicherungsanfragen. Sie organisieren auch die gesamte Korrespondenz mit den überweisenden Kollegen.

Die OP-Assistentinnen sorgen mit ihrer einfühlsamen Art für einen entspannten Ablauf der Behandlung und tragen mit ihrer besonderen Geschicklichkeit bei der Assistenz zum Gelingen des Eingriffs bei. Die sorgfältige Aufarbeitung des OP-Instrumentariums wird durch ausgebildete Sterilgut-Assistentinnen garantiert. Sie übernehmen die Umsetzung unserer hohen Praxisstandards in den Bereichen Hygiene und Sterilität.

Unser gesamtes Praxisteam steht Ihnen gerne vom ersten Kontakt bis zum Abschluss Ihrer Behandlung kompetent und engagiert zur Seite. Wir alle möchten, dass Sie sich bei uns aufgehoben fühlen! Unsere angenehme Praxisatmosphäre wird uns immer wieder von unseren Patienten bestätigt.


Ihr Anästhesieteam

Narkosebehandlung
Die meisten Operationen lassen sich sehr gut unter lokaler Betäubung (lokale Anästhesie) durchführen. Durch die langjährige Kooperation mit dem ANÄSTHESIETEAM haben wir jedoch auch die Möglichkeit, die geplante Operation in Analgosedierung (häufig als "Dämmerschlaf" bezeichnet) oder in Allgemeinanästhesie (Vollnarkose) durchzuführen. Wir beraten Sie gerne über die Betäubungsart, die für Sie und den bei Ihnen geplante Eingriff die richtige ist.

Analgosedierung
Der Facharzt für Anästhesie (Narkosearzt) verabreicht dabei über einen Venenzugang kurzwirksame und gut steuerbare Medikamente, die zur Lösung von Angst und Anspannung führen. Der Patient bleibt bei der Behandlung ansprechbar, aber dennoch ruhig und entspannt.

Allgemeinanästhesie
Die Allgemeinanästhesie (Vollnarkose) ist angezeigt bei bestimmten aufwendigen oder schwierigen Operationen, häufig bei Angstpatienten,  bei umfangreichen Sanierungen, sehr häufig bei Kleinkindern und bei behinderten Patienten.

Wir beraten Sie gerne über die Betäubungsmethode, die für Sie und die vorliegende Situation die beste ist.

Für nähere Informationen über unsere Anästhesisten empfehlen wir Ihnen einen Besuch bei www.anaesthesisten-ulm.de


Unsere MKG Praxis in Biberach

Unsere Facharztpraxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Biberach an der Riß ist verkehrsgünstig am Alten Postplatz gelegen, der eine ausreichende Anzahl an Parkplätzen für Sie bereit hält und vom Bahnhof der Deutschen Bahn sowie vom Busbahnhof über die Bahnhofstraße innerhalb weniger Minuten zu Fuß zu erreichen ist (Entfernung ca. 300 m).

Die Praxis besteht mittlerweile bereits seit 1990 und hat einen Tätigkeitsschwerpunkt in dentaler Implantologie. Beide Fachärzte sind langjährig zertifizierte Implantologen nach der Konsensuskonferenz Implantologie (DGMKG).

Seit langen Jahren arbeiten wir vertrauensvoll mit den überweisenden Kolleginnen und Kollegen vor Ort zusammen (Zahnärzte, Kieferorthopäden, HNO-Ärzte, Dermatologen und Hausärzte). Darüber hinaus verfügt unsere Praxis über eine angeschlossene Belegabteilung am Sana Klinikum Biberach.

Unsere Praxis zeichnet sich durch modernste Ausstattung in Diagnostik und Therapie unseres Fachgebietes aus. Hervorzuheben ist hierbei neben unserer digitalen Röntgendiagnostik mit deutlich reduzierter Strahlenbelastung insbesondere die digitale Volumentomographie (DVT), welche eine besonders sichere 3-D Abklärung komplizierter anatomischer Verhältnisse unter ebenfalls geringstmöglicher Strahlenbelastung ermöglicht.

Mit diesen diagnostischen Hilfsmitteln sind wir in der Lage, unsere Patienten vor Eingriffen besonders ausführlich über alle Besonderheiten zu informieren.

Die chirurgischen Eingriffe selbst werden in unserer Praxis unter Einhaltung aller Richtlinien im Bereich Hygiene und Infektionsschutz durchgeführt, die vorgeschriebenen Maßnahmen werden hierbei von uns bei weitem übertroffen.

Zur Überwachung dieser Praxisstandards haben wir bereits im Jahr 2004 ein aufwändiges Qualitätsmanagement-System nach DIN EN ISO 2001 eingeführt, welches meist nur in größeren Unternehmen Anwendung findet.

Glückliche Patienten


Für unsere Überweiser

Für unsere überweisenden Kollegen müssen wir eigentlich nicht ausdrücklich betonen, dass wir jeden Patienten nach Abschluss der chirurgischen Behandlung an seinen Hauszahnarzt zurückempfehlen.

Bereits seit über 20 Jahren ist es in unserer Praxis Tradition, dass die prothetische Versorgung der von uns eingebrachten Implantate ausnahmslos in Ihrer zahnärztlichen Praxis erfolgt.

Nachdem wir ein ausführliches Planungs- und Beratungsgespräch mit Ihrem Patienten durchgeführt haben, stimmen wir die genaue Behandlungsplanung eng mit Ihnen ab und übersenden Ihnen umgehend einen ausführlichen Untersuchungsbericht über die geplanten Maßnahmen. Parallel erhält Ihr Patient eine detaillierte Kostenplanung für die Implantatversorgung.

Auch nach Durchführung der Implantation und der eventuell zusätzlichen chirurgischen Begleitmaßnahmen informieren wir Sie zuverlässig über den weiteren Behandlungsverlauf und kündigen Ihnen mit unserem Implantatreport rechtzeitig die anstehende Freilegung der Implantate mit der Freigabe für Ihre prothetische Weiterversorgung an.

Aus unserer Sicht ist diese enge Verzahnung während des gesamten Verlaufs der Implantatbehandlung zwischen Prothetiker und Implantologen eine wesentliche Grundlage für die optimale Implantatversorgung Ihrer Patienten.

Download Überweisungsformular
Download Anamnesebogen​​​​​​​


Kontakt

MVZ für MKG-Chirurgie der
Acura Dental MVZ GmbH

Dr. Werner Hillebrand
Dr. Dr. Hans-Peter Billian
Fachärzte für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Alter Postplatz 9
88400 Biberach an der Riß

Telefon: 07351 3573 703
Fax 07351 17853
E-Mail: info@mkg-biberach.de

Öffnungszeiten

Mo8.00 - 12.00 | 14.00 - 17.30 Uhr
Di8.00 - 12.00 | 14.00 - 17.30 Uhr
Mi8.00 - 12.00 Uhr
Do   8.00 - 12.00 | 14.00 - 17.30 Uhr
Fr8.00 - 13.00 Uhr

und nach Vereinbarung


Kontakt- und Terminanfrage